BIOGRAFIE

Laure Barras Gesang

Christian Fotsch Streicher, Gesang

Denis Zekirov Trompete, Schlagzeug

Miguel Sotelo Gallego Flamenco-Gitarre, Gesang, Schlagzeug

Vier KünstlerInnen der Gruppe SSASSA aus dem Irak, aus Nordmazedonien und aus der Schweiz bieten in Schulen das interkulturelle Musikprogramm „Schnabelwetzer – 7 Lieder in 7 Sprachen“ an zum Mitmachen.

Singend, klatschend und tanzend lernen die Kinder mitreissende Songs ihrer Mitschüler kennen aus Serbien, Albanien, Spanien, Türkei, Portugal sowie ein arabisches Lied und ein Mundartsong. Mit über 20 Originalinstrumenten wie Gaida, Zurna, Bouzoukie, Oud, Flamencogitarre und Darabuka entführt SSASSA auf eine unvergessliche musikalisch- interkulturelle Erlebnisreise.

Die Künstler möchten Kindern aus fremden Kulturen einen Impuls geben für einen neuen Zugang zu ihrem reichen kulturellen Hintergrund, den sie hierzulande allzu oft verlieren, vielleicht auch aus Angst, anders zu sein. Schweizer Kinder, mitgerissen vom temperamentvollen Mitmach- Programm, erleben fremde Musik positiv, was vielleicht bereits bestehenden Vorurteilen gegenüber Ausländern entgegen wirken kann.

Alle Lieder können mittels Schnabelwetzer-CD und Notenbuch ins Liederrepertoire der Klasse aufgenommen werden. Christian Fotsch hat in verschiedenen Ssassa-Formationen weit über 4500 Schulhauskonzerte gegeben.