Scharoun Ensemble Berlin

Wolfram Brandl violin
Christophe Horak violin
Rachel Schmidt violin
Micha Afkham viola
Claudio Bohórquez cello
Peter Riegelbauer double bass
Alexander Bader clarinet
Markus Weidmann bassoon
Stefan de Leval Jezierski French horn

1983 von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker gegründet, begeistert das Scharoun Ensemble seit über einem Vierteljahrhundert ein breites Publikum in Europa und Übersee. Das in flexiblen Besetzungen musizierende Ensemble ist unter der Leitung von Dirigenten wie Claudio Abbado, Sir Simon Rattle, Daniel Barenboim, Daniel Harding und Pierre Boulez aufgetreten. Der Austausch mit Komponisten unserer Zeit war dem Ensemble seit seinen Anfängen ein besonderes Anliegen. Seinen Namen leitet es vom Architekten seines Stammhauses ab: Mit der Berliner Philharmonie hat Hans Scharoun (1893–1972) einen weltweit einzigartigen Konzertsaal geschaffen, der eine Synthese zwischen Innovation und Traditionsbewusstsein wagt und neue Wege der künstlerischen Kommunikation eröffnet. Diesen Idealen fühlt sich auch das Scharoun Ensemble verpflichtet.

Das Scharoun Ensemble ist seit der Gründung des Festivals Ensemble in Residence des Zermatt Music Festival & Academy.

Weitere Informationen über das Scharoun-Ensemble finden Sie hier.